Direkt zum Inhalt
  • Kanzlei Hübenthal - Groß-Gerau
  • Martin Hübenthal - Rechtsanwalt & Strafverteidiger
  • MH-Kanzlei - Groß-Gerau
  • MH-Kanzlei -Rechtsanwalt & Strafverteidiger Martin Hübenthal

Wir möchten für Sie da sein!

Unser Team arbeitet bereits seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen und hat sich nun eine neue Wirkungsstätte gesucht. Wir möchten Sie auch in den neuen Räumlichkeiten willkommen heißen und in Ihren Rechtsfragen unterstützen.

Viele Mandanten haben uns begleitet und vertrauen auch weiterhin auf unsere individuell auf ihre Lebenssituation zugeschnittenen Lösungen.

Wir zeichnen uns durch eine hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität aus. Zeitgleich bringen wir unser Herzblut in Ihren Fall ein. Unsere Mandanten stehen für uns mit ihren Sorgen und Ängsten an erster Stelle!

Lassen Sie unsere Kanzlei für Sie da sein! Wir kümmern uns um Ihre rechtlichen Angelegenheiten und beraten Sie vertrauensvoll in den folgenden Bereichen:

Unsere Leistungen

  • Familienrecht
    Familienrecht

Streitigkeiten im Familienrecht bedeuten für die Betroffenen nicht nur eine Umstellung ihres Alltags, sondern auch einen mitunter tiefen Einschnitt in ihr bisheriges Leben und ihren finanziellen Status. Dies kann eine besonders aufwühlende Belastung für alle Beteiligten des Verfahrens sein.
Wir beraten Sie vertrauensvoll und kompetent in allen Fragen des Familienrechts und nehmen Ihre Sorgen und Wünsche ernst.
Am Anfang einer Ehe oder Partnerschaft helfen wir Ihnen gerne bei der Gestaltung und Ausarbeitung eines Ehe- oder Partnerschaftsvertrages.
Bei Konflikten oder Krisen in der Ehe oder der Familie beraten wir Sie gerne umfassend und unterstützen Sie bei einer Lösungsfindung.
Wenn Sie den Entschluss zur Scheidung gefasst haben, stehen wir Ihnen bei dessen Umsetzung vollumfänglich zur Seite.

Unsere Beratungsbereiche im Familienrecht umfassen u.a.:

  • Ehe- & Familienrecht
  • Gestaltung von Eheverträgen
  • Unterhaltsrecht
  • Sorge- & Umgangsrecht
  • Ehescheidungsverfahren
  • Versorgungs- & Rentenausgleich
  • Zugewinnausgleich / Güterrecht
  • Zuweisung der Ehewohnung
  • Gewaltschutzverfahren
  • Adoption
  • Teilungsversteigerung
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
    Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Wenn es um das Eigentum und das Thema "Wohnen" geht, wird es schnell emotional und schon die kleinsten Probleme können zu großen rechtlichen Auseinandersetzungen mit vielen Konfliktfeldern führen. Die Sachverhalte in den Auseinandersetzungen sind leider meist nicht so klar, wie man es als Betroffener in seinem Ärger vermuten könnte.
Das Mietrecht ist durch die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs bisweilen erheblichen Änderungen ausgesetzt, was dazu führt, dass durch einen frühzeitigen juristischen Rat größere Auseinandersetzungen vermieden werden können und nicht immer ein umfangreiches und kostspieliges gerichtliches Verfahren notwendig ist.
Unser Tätigkeitsfeld reicht unter anderem von der vertraglichen Gestaltung von Wohnungs- und Gewerbemietverträgen, Unterstützung im laufenden Mietverhältnis (z.B. bei der Durchsetzung oder Abwehr von Mieterhöhungen), der Prüfung von Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen, der Umgestaltung oder Änderung von Mietverträgen, der Durchsetzung oder Abwehr von Mängelansprüchen, der Kündigung des Mietverhältnisses, bis hin zu der Realisierung von offenen Forderungen aus dem Mietverhältnis bzw. der Abwehr unberechtigter Ansprüche.
Innerhalb von Wohnungseigentümergemeinschaften sind Streitigkeiten leider keine Seltenheit. Oftmals sind mangelhafte Teilungserklärungen oder unklar gefasste Beschlüsse der Anlass für Unstimmigkeiten. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und holen Sie Rat ein, bevor der Streit ausbricht.
Häufig treten Nachbarschaftsstreitigkeiten auf. Wichtig ist, Eskalationen zu vermeiden. Oft hilft ein klärendes Gespräch, bei dem auch die Wünsche des anderen respektiert werden, um langjährige Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.
Lässt sich allerdings keine einvernehmliche Regelung finden, so sollte schnell gehandelt werden. Vor der Einleitung eines Klageverfahrens ist es in den überwiegenden Nachbarschaftsstreitigkeiten unerlässlich, ein Schlichtungsverfahren vor dem örtlich zuständigen Schiedsmann oder der örtlich zuständigen Schiedsfrau durchzuführen. Wir beraten und vertreten Sie, damit Sie im Nachbarschaftsstreit nicht den Kürzeren ziehen.

  • Verkehrsrecht
    Verkehrsrecht

Jeder der am Straßenverkehr teilnimmt, muss sich an konkrete Regeln halten, damit ein sicheres und geordnetes Miteinander gewährleistet ist. Diese Regeln werden dem Verkehrsrecht zugeordnet.
Ein Bußgeldbescheid oder Post von der Polizei liegen in Ihrem Briefkasten?
Sie hatten einen Unfall?
Ihnen droht ein Fahrverbot, weil Sie geblitzt wurden?
Das Verkehrsrecht wird aufgrund seiner Verzahnungen zum Sozialrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht sowie zum Arbeitsrecht immer umfangreicher und komplexer. Gerne stehen wir Ihnen als Team mit unserer ausgeprägten Fachkenntnis zur Seite.
Ob bei Fragen des Kfz-Vertragsrechts im Zusammenhang mit dem Kauf, Verkauf oder der Reparatur Ihres Fahrzeugs, bei der Geltendmachung von Schadensersatz und Schmerzensgeld oder in Bußgeldsachen, im Verkehrsstrafrecht sowie im Fahrerlaubnisrecht vertreten wir Sie außergerichtlich und -sofern erforderlich- auch gerichtlich.

  • Strafrecht
    Strafrecht

Ein Strafverfahren bedeutet immer eine große Belastung für den Beschuldigten und dessen Angehörige, da es mit erheblichen Risiken für die Zukunft des Beschuldigten einhergeht.
Vielleicht haben Sie eine Vorladung zur Vernehmung durch die Polizei oder bereits eine Anklageschrift / einen Strafbefehl erhalten?
Ihr Haus oder Ihre Büroräume wurden durchsucht und dabei Ihr Computer beschlagnahmt? Oder ein Haftbefehl wurde gegen Sie erlassen? Wurden Sie festgenommen?
Die Vertretung und Verteiligung im Strafrecht bedeutet immer für die Rechte des Betroffenen zu kämpfen und hierbei die individuellen Interessen des Mandanten bestmöglich mit dem geltenden Recht zu vertreten.
Gerade in Ermittlungsverfahren ist eine frühzeitige anwaltliche Vertretung ratsam, da dieser Verfahrensabschnitt im Strafverfahren den größten Einfluss auf den Ausgang der Strafsache hat.

  • Sozialrecht
    Sozialrecht

Das Sozialrecht umgibt uns mit seiner schier unerschöpflichen Anzahl an Gesetzen und Vorschriften jeden Tag!
Es umfasst unter Anderem die Absicherung für soziale Not, Arbeitslosengeld 2 (ALG 2), "Hartz IV" und Sozialhilfe, Konflikte im Hinblick auf Renten-,Kranken- sowie Unfallversicherungen, Verfahren zur Feststellung der Behinderung nach SGB IX, Angelegenheiten der Bundesagentur für Arbeit.
Wir sind an Ihrer Seite für Sie tätig und stehen Ihnen bei, wenn Ihnen Behörden Leistungen verweigern, Anträge nicht zeitnah bearbeiten oder Sie mit falschen bzw. zu hohen Beiträgen belasten.

  • Erbrecht
    Erbrecht

Der Verlust eines geliebten Menschen bedeutet für jeden eine emotionale Belastung. Rationale Gedanken sind zunächst meist nicht möglich, auch wenn schnell wichtige Fragen zum Erbe, zu einem Testament, Vermächtnissen oder vermeintlichen Pflichtteilsansprüchen aufkommen.
Wir lassen Sie in dieser Situation nicht allein!
Aber nicht nur bei einem aktuellen Todesfall ist juristische Hilfe ratsam.
Ein jeder von uns sollte sich frühzeitig mit dem Thema des "Vererbens" auseinandersetzen, um im Todesfall Klarheit geschaffen zu haben und Streitigkeiten zu vermeiden.
Gerne beraten wir Sie im Hinblick auf Ihre Wünsche und Vorstellungen, geben Ihnen eine realistische Bewertung und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine auf Sie zugeschnittene letztwillige Verfügung.

  • Allgemeines Zivilrecht
    Allgemeines Zivilrecht

Wir vertreten Sie in allgemeinen zivilrechtlichen Angelegenheiten.
So umfasst das allgemeine Zivilrecht insbesondere das Kauf- und Werkvertragsrecht, Rechte aus einem Dienstvertrag, Rechte aus einem Reisevertag, die Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen, Ansprüche aus Garantien, Rücktrittsanspüche von einem Vertrag, Gültigkeit/Widerruflichkeit und Kündbarkeit von Vertägen und einzelnen Vertragsklauseln, AGB-Recht, Schadensersatzrecht, Unterlassungsansprüche, Grundstücksrecht und das Sachenrecht.

  • Forderungen & Inkasso
    Forderungen & Inkasso

Die Zahlungsmoral ist in den letzten Jahren stetig schlechter geworden.
Privatpersonen und Firmen lassen sich immer mehr Zeit bei der Begleichung offener Rechnungen. Mahnungen werden nicht beachtet und ein Zahlungseinzug scheitert. Aufgrund dieser Außenstände geraten Firmen und Handwerker nicht selten selbst unter Druck.
Zahlen Ihre Kunden nicht, empfiehlt es sich das Forderungsmamagement in erfahrene Hände zu geben, denn leider hilft oft nur eine gerichtliche Geltendmachung der Ansprüche durch einen Rechtsanwalt.